Für einen sicheren Stadtteil

Die Freiwillige Feuerwehr Garstedt ist eine von vier Ortswehren der Gemeindefeuerwehr Norderstedt, die 1970 durch Zusammenlegung der Ursprungsgemeinden Friedrichsgabe, Garstedt, Glashütte und Harksheide zur Stadt Norderstedt, entstand.
Mit rund 79.000 Einwohnern ist Norderstedt die fünftgrößte Stadt Schleswig-Holsteins und zudem ein großer Gewerbestandort.

Dies prägt auch das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Garstedt im südlichen Stadtgebiet, direkt an der Landesgrenze zu Hamburg. Unser Ausrückebezirk beinhaltet sowohl Industrie- und Gewerbe-, als auch Wohngebiete, Wald- und Moorflächen. Zudem erstrecken sich Teile der Start- und Landebahn des Hamburger Flughafens und der Bundesautobahn A7 hier auf Norderstedter Stadtgebiet.

Seit inzwischen über 125 Jahren (Gründung 1889) stellen wir hier den Brandschutz und die technische Hilfeleistung sicher – 24 Stunden am Tag, 365/366 Tage im Jahr! 100% ehrenamtlich!

Damit dies in Zukunft auch sichergestellt werden kann, bildet die Freiwillige Feuerwehr Norderstedt seit 1965 in ihrer Jugendfeuerwehr den eigenen Nachwuchs aus. Aber auch für Quereinsteiger stehen unsere Türen immer offen!